Warenkorb
Keine Artikel
Sie haben keine Artikel im Korb.

Rasenpflege im Herbst

Rasen pflegen im Herbst!

Ein wichtiger Punkt im Herbst ist die Rasenpflege, denn die herabfallenden Blätter nehmen den Halmen das Licht. Die zunehmende Nässe, niedrige Temperaturen und der Rückgang von Sonneneinstrahlung setzen dem Rasen außerdem noch zusätzlich zu. Daher sollte sich vor der kalten Jahreszeit noch einmal ausgiebig Zeit für die Rasenpflege genommen werden. Was Sie dabei beachten sollten erfahren Sie natürlich hier!

So pflegen Sie Ihren Rasen

Sobald die Bäume ihre Blätter verlieren, sollten diese am besten schnellstmöglich vom Rasen entfernt werden. Die heruntergefallenen Blätter rauben dem Rasen Licht und fördern zudem das Mooswachstum. Besonders zu empfehlen ist das Ausbringen eines Herbstdüngers, um die Frosttoleranz der grünen Halme noch einmal zu erhöhen. Normaler Rasendünger sollte im Herbst nicht mehr ausgebracht werden, da dieser das Rasenwachstum fördert und ihn somit wiederrum anfälliger für Frost macht. Doch nicht nur auf dem Rasen sollte das Laub entfernt werden, auch den Gehweg oder den Hof vor dem Haus sollten Sie nicht außer Acht lassen. Schließlich werden feuchte Blätter schnell zur rutschigen Gefahr. Dementsprechend sollten die Wege stets frei von Laub sein.

Am besten bieten sich zum Zusammenkehren von Laub die bekannten Laubharken oder ein Laubsauger an. Auf Blumenbeeten kann das Laub ruhig liegen bleiben, denn es dient als natürlicher Schutz gegen Kälte und Frost. Falls Sie sich den Weg zur Laubentsorgung sparen wollen, können Sie gesammeltes Laub also besten Gewissens auf den Beeten verteilen. Dort verrotten die Blätter dann mit der Zeit und werden so zu einem natürlichen Dünger. Wer eine Ecke gefunden hat, wo er eingesammeltes Laub auf einem Haufen sammelt und es niemanden stört, kann es dort auch ruhig liegen lassen und sich den Weg zur Entsorgung sparen. Die Tierwelt wird es Ihnen danken und als winterlichen Rückzugsort nutzen. Vor allem Igel werden sich in dem Laubhaufen wohlfühlen und Unterschlupf zum Überwintern suchen.