Warenkorb
Keine Artikel hinzugefügt.
  • Angebote
  • Onlineshop
  • Märkte finden
  • Informationen
  • Unternehmen
  • Karriere

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten und über Ihren Besuch auf unserer Webseite. Dabei messen wir dem Schutz Ihrer Privatsphäre einen sehr hohen Stellenwert bei. Die folgenden Bestimmungen unterrichten Sie ausführlich über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten, unabhängig davon, ob Sie bei uns ein Kundenkonto einrichten oder Waren ohne Einrichtung eines Kundenkontos bei uns einkaufen oder unseren Newsletter sowie unsere Info-E-Mails bestellen oder wenn Sie unsere Webseiten einfach so besuchen.
Im Folgenden möchten wir Sie darüber informieren, welche Daten bei Ihrem Besuch unseres Internetauftritts und der Nutzung unserer Angebote auf unseren Internetseiten erhoben, wie diese von uns verarbeitet werden und welche Rechte Ihnen deswegen zustehen. Darüber hinaus erläutern wir Ihnen, welche begleitenden Maßnahmen wir in technischer und organisatorischer Hinsicht zum Schutz Ihrer Daten getroffen haben.


A. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für den Betrieb dieser Internetseite im Sinne der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und zugleich Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) ist die

Thomas Philipps GmbH & Co. KG
Osnabrücker Str. 21
49143 Bissendorf

Telefon: 0049 (0) 54 02 - 919 0
Fax: 0049 (0) 54 02 - 919 180
Internet: www.thomas-philipps.de
E-Mail: info@thomas-philipps.de

eingetragen beim Amtsgericht Osnabrück, Handelsregister A 5016,
Umsatzsteuer ID = DE 117 587 752

diese vertreten durch die Thomas Philipps Verwaltungsgesellschaft mbH
eingetragen beim Amtsgericht Osnabrück, Handelsregister B 16201,

diese wiederum vertreten durch die Geschäftsführer
Thomas Philipps und André Philipps


B. Datenschutzbeauftragter

Die Thomas Philipps GmbH & Co. KG hat einen Beauftragten für den Datenschutz bestellt. Sie erreichen unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten postalisch unter den oben angegebenen Daten oder unter der E-Mail-Anschrift: datenschutz@thomas-philipps.de.


C. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind solche Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse, die Ihnen ohne weiteres und eindeutig zugeordnet werden können. Hierzu gehören beispielsweise Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse oder auch eine Online-Kennung.


D. Umfang der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten einschließlich der Zwecke der Verarbeitung

I. Besuch unserer Internetseite
Für den bloßen Besuch unserer Internetseite und den Abruf der dort enthaltenen Informationen ist es nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten mitteilen.
Wir erheben und verwenden während Ihres Besuchs unserer Internetseite nur Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt:
- Datum und Uhrzeit des Abrufs einer unserer Internetseiten
- Ihren Browsertyp
- Ihre Browsereinstellungen
- Ihre IP-Adresse
- die von Ihnen besuchten Seiten
- die Internetadresse der Webseite, von der Sie durch Anklicken eines Links zu unserer Internetseite gekommen sind (sog. Referrer).

Diese Daten nutzen wir, um Ihnen den Besuch unserer Internetseite technisch zu ermöglichen. Des Weiteren nutzen wir diese Daten zu statistischen Zwecken, um unsere Internetseite im Design und Layout zu verbessern. Ihre vollständige IP-Adresse speichern wir zur Abwehr und Aufklärung von Missbrauch nach Ihrem Besuch noch für 7 weitere Tage. Können wir diese Daten nicht erheben, ist es nicht möglich, die Inhalte unserer Internetseite an Ihren Browser zu übertragen.

II. Nutzung unserer Kontaktdaten / Kontaktformulare
1. Über die auf unserer Internetseite bereitgestellte E-Mail-Adresse können Sie direkt mit uns in Verbindung treten. Wir erheben, verarbeiten und nutzen die von Ihnen per E-Mail mitgeteilten personenbezogenen Daten (u.a. E-Mail-Adresse) und Informationen ausschließlich für die Bearbeitung Ihres Anliegens. Diese Korrespondenz wird unter Beachtung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert und nach Ablauf etwaiger Aufbewahrungsfristen gelöscht. Bestehen keine Aufbewahrungsfristen werden Ihre Daten gelöscht, sobald Ihr Anliegen abschließend bearbeitet ist.

2. Sie haben auch die Möglichkeit, über die auf unserer Internetseite vorgehaltenen Kontaktformulare eine spezifische Anfrage zu stellen. In diesem Zusammenhang erheben wir zur Beantwortung Ihres Anliegens immer folgende Pflichtdaten:
- Anrede
- Ihren Vor- und Nachnamen
- Ihre E-Mail-Adresse
- Ihr Anliegen
Unter Berücksichtigung Ihrer themenbezogenen Anfrage können darüber hinaus weitere Pflichtdaten anzugeben sein:
- Standort des Marktes
- Straße / Hausnummer
- PLZ / Ort
- Verkaufsfläche in qm
- Nebenfläche in qm
- Parkplätze
- Miet-/Kaufpreisvorstellungen
- Telefonnummer
Die Angabe aller weiteren Daten ist stets freiwillig.

3. Sie haben schließlich die Möglichkeit, uns Ihre Online-Bewerbung über unsere Kontaktadresse bewerbung@thomas-philipps.de zuzusenden.
Zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung einschließlich unserer Rückmeldung und ggf. weiterer Korrespondenz erheben und verarbeiten wir folgende Daten:
- Ihren Vor- und Nachnamen
- Ihre Anschrift (Straße, Nr., PLZ, Ort)
- Ihre E-Mail-Adresse
- Ihren Stellenwunsch
- Daten in den von Ihnen ggf. beigefügten Dateien (z.B. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse)

III. Anmeldung zum Newsletter
Nutzen Sie unseren E-Mail-Service zur Zusendung von Informationen, aktuellen Angeboten und Werbung, erheben und verarbeiten wir zum Zwecke der Zustellung und zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen mit Ihrer Einwilligung folgende Daten:
- Ihre E-Mail-Adresse
- Datum, Uhrzeit und Ihre IP-Adresse bei Erklärung der Einwilligung
- Datum, Uhrzeit und Ihre IP-Adresse bei Bestätigung der Einwilligung
- Version der Datenschutzerklärung zum Zeitpunkt der Einwilligung sowie den Inhalt   der jeweiligen Erklärung
- Herkunft der Daten betreffend die Einwilligungserklärung, z.B. „https://www.thomas-philipps.de/Newsletter“
Die für den Versand des Newsletters erforderlichen Daten werden für diesen Zweck unverzüglich gesperrt, sobald Sie sich von unserem Newsletter abmelden. Sie können sich hier https://www.thomas-philipps.de/Newsletter oder am Ende eines jeden Newsletters abmelden.

IV. Nutzung des Online-Shops / Anlegen eines Benutzer-Profils (Registrierung)
Sie haben die Möglichkeit, Waren über unseren Online-Shop zu beziehen. Dabei können Sie sich zur Durchführung der Bestellung registrieren oder eine Bestellung ohne Registrierung aufgeben.
1. Wenn Sie sich für die Nutzung des Online-Shops registrieren und damit ein Benutzer-Profil anlegen, erheben und verarbeiten wir anlässlich Ihrer Registrierung neben den Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt, die nachstehenden Pflichtdaten: - Datum und Uhrzeit der Registrierung
- Anrede/Geschlecht
- Ihren Vor- und Nachnamen
- Ihre E-Mail-Adresse
- Ihre Anschrift (Straße, Nr., PLZ, Ort, Bundesland, Land)
- Ihre Telefonnummer (Festnetz oder Mobil)
- Ein von Ihnen gewähltes Passwort

Die in diesem Rahmen möglich Anmeldung zu unserem Newsletter-Versand ist stets freiwillig.
Zum Abschluss Ihrer Registrierung senden wir an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Sobald Sie diesen anklicken, ist Ihre Registrierung abgeschlossen. In diesem Fall weisen wir Ihnen auch eine Kundennummer zu.
Nach der Registrierung nutzen wir bei der Anmeldung an Ihrem persönlichen Profil Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort zur Authentifizierung. Sie haben die Möglichkeit, in Ihrem Benutzer-Profil Ihre vorhandenen persönlichen Daten einschließlich der Daten zu Ihren Bestellungen und Ihre Anmeldedaten einzusehen und zu ändern.
Darüber hinaus erheben und speichern wir diejenigen personenbezogenen Daten, die Sie anlässlich Ihres Einkaufs in unserem Online-Shop hinterlassen und die zur Erfüllung des Vertrages mit Ihnen und zur Bearbeitung von Ansprüchen aus Widerruf, Gewährleistung oder Garantien erforderlich sind: - Datum und Uhrzeit einer Bestellung
- ggf. abweichende Lieferanschrift
- Datum eines Widerrufs oder Eingang einer Rücksendung
- Reklamationsgrund
Unter Berücksichtigung der von Ihnen gewählten Zahlungsart verarbeiten wir weitere Daten von Ihnen:
Wählen Sie die Zahlungsart „Vorkasse“ senden wir Ihnen die notwendigen Informationen zur Zahlung (Kontoverbindung und Zahlungsbetrag) per E-Mail nach dem Bestellabschluss zu.

Wählen Sie die Zahlungsart „Kauf auf Rechnung“ führen wir zur Bestimmung des Risikos eines Zahlungsausfalles eine Bonitätsprüfung durch. Hierzu ist es erforderlich, dass Sie ihre korrekte Adresse und Ihr Geburtsdatum angeben.

Wählen Sie die Zahlungsart „Kreditkarte“ erheben und verarbeiten wir nach dem Bestellabschluss die entsprechenden Daten Ihrer Kreditkarte einschließlich dem SecureCode. Wir geben die erforderlichen Daten zur Zahlungsabwicklung an unseren Zahlungsdienstleister. Die Übertragung Ihrer Kreditkartendaten erfolgt verschlüsselt. Der SecureCode ist ein zusätzlicher Schutz gegen Missbrauch Ihrer Kredit- und Debitkarte, wenn Sie online einkaufen.

PayPal ermöglicht Ihnen eine schnelle und sichere Bezahlung Ihrer Bestellung. Im Anschluss an den Bestellvorgang werden Sie automatisch zu PayPal weitergeleitet, um dort Ihre Zahlung vorzunehmen. Wir versenden die Ware in Abhängigkeit von der vereinbarten Lieferzeit, sobald unser PayPal-Account über Ihre Zahlung informiert wurde.

V. Einsatz von Cookies
Auf unserer Internetseite setzen wir sogenannte „Cookies“ ein. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die von unserem Webserver an Ihren Computer gesendet werden, um bestimmte Angaben (z.B. Merkmale zur Identifizierung) zu speichern.
Nutzen Sie unsere Internetseite anonym, werden unter Verwendung von Cookies statistische Auswertungen zur Nutzung einschließlich der Erfassung neuer und wiederkehrender Besucher vorgenommen. Des Weiteren verwenden wir Cookies, um den Nutzungsumfang kostenloser Inhalte zu messen.
Nutzen Sie unseren Online-Shop unter Verwendung Ihres Benutzerprofils, werden Cookies eingesetzt, um Ihren Browser während der Dauer des Besuchs einschließlich des Aufrufs verschiedener Seiten zu identifizieren.
Die Darstellung unserer Internetseite ist auch ohne die Speicherung von Cookies möglich. Sie können das Speichern von Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren oder diesen so einstellen, dass er Sie über die beabsichtigte Speicherung durch eine Internetseite informiert. In diesem Fall entscheiden Sie über die Annahme des Cookies. Für den vollen Funktionsumfang unserer Internetseite ist es allerdings aus technischen Gründen erforderlich, die temporären Cookies vollständig zuzulassen.
Unsere Partnerunternehmen erheben, verarbeiten oder nutzen über unsere Webseiten keine personenbezogenen Cookies.
Einzelheiten zu den von uns genutzten Cookies entnehmen Sie bitte auch den folgenden Ziffern.

VI. Einsatz von Web-Analyse-Tools

1. Google Analytics
Auf unserer Internetseite setzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 (USA) ein. Unser Dienstleister hat seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der Staaten der europäischen Union („Drittland“).
Die Beauftragung der Firma Google Inc., erfolgt auf der Grundlage der Entscheidung der europäischen Kommission vom 12.07.2016, nach der in den USA ein angemessenes Schutzniveau besteht (Angemessenheitsbeschluss nach Art. 45 DS-GVO).
Google Analytics verwendet „Cookies“, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch den Einsatz einer IP-Anonymisierung auf unserer Internetseite wird eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) gewährleistet.
In unserem Auftrag wird Google diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung unserer Internetseiten auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber der Thomas Philipps GmbH & Co. KG zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Darüber hinaus setzen wir die folgenden Google Analytics-Funktionen ein:
- Display-Werbung;
- Remarketing;
- Berichte zu Impressionen im Google Display-Netzwerk;
- Google Analytics-Berichte zur Leistungsermittlung nach demografischen Merkmalen und Interessen und
- User-ID.
Sie können Google Analytics für Display-Werbung deaktivieren und die Anzeigen im Google Display-Netzwerk anpassen, indem Sie die Anzeigeneinstellungen unter der Internetadresse https://www.google.de/settings/ads anpassen. Durch die Nutzung von Remarketing mit Google Analytics für Online-Werbung schalten wir Anzeigen auf Websites von Drittanbietern, einschließlich Google. Dabei werden Cookies durch uns und Drittanbieter, einschließlich Google, verwendet. Dies schließt insbesondere den kombinierten Einsatz von Erstanbieter-Cookies (z.B. Google Analytics-Cookies) und Drittanbieter-Cookies (z.B. DoubleClick-Cookies) auf der Grundlage Ihrer früheren Besuche auf unserer Internetseite sowie eine Ausrichtung, Optimierung und Schaltung von Anzeigen auf dieser Basis mit ein.
Dies bedeutet auch, dass wir Anzeigenimpressionen, sonstige Nutzungen von Anzeigendiensten und Interaktionen mit diesen Anzeigenimpressionen und Anzeigendiensten mit Ihren Aufrufen unserer Internetseiten verknüpfen und dadurch Einfluss auf deren künftige Auslieferung nehmen. Dabei wird auch interessenbezogene Werbung von Google genutzt. Die dadurch erlangten Daten und die Besucherdaten von Drittanbietern (z.B. Alter, Geschlecht und Interessen) werden in Google Analytics durch uns erfasst und analysiert. Sie werden ebenfalls für Anzeigenimpressionen, sonstige Nutzungen von Anzeigendiensten und Interaktionen mit diesen Anzeigenimpressionen und Anzeigendiensten genutzt. Diese Daten werden in keinem Fall mit anderen personenbezogenen Daten zusammengeführt. Das Remarketing in der beschriebenen Form ist nicht auf Ihre Nutzung unserer Internetseiten mit einem Endgerät beschränkt, sondern ermöglicht uns, geräteübergreifend interessenbezogene Werbung anzuzeigen. Weiterführende Informationen zum Google Remarketing erhalten Sie unter folgendem Link: https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de
Die Funktion User-ID nutzen wir, um Daten zum Nutzungsverhalten auf verschiedenen Endgeräten (z.B. Tablet, Notebook, Smartphone) und anlässlich verschiedener Sitzungen zu erfassen und einer User-ID zuzuordnen. Dies erlaubt es uns, Marketing-Aktivitäten endgeräteunabhängig und bedarfsspezifisch steuern und messen zu können. Die Vergabe der User-ID und die Auswertung des Nutzungsverhaltens erfolgt ausschließlich anonymisiert.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Internetseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren [https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de].
Sie können der Erfassung durch Google Analytics widersprechen, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

2. Google Conversion Tracking
Auf unserer Internetseite setzen wir Google AdWords, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“) ein. Gelangen Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Internetseite, wird von Google ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert (sog. „Conversion Cookie“). Dieses Cookie verliert nach 30 Tagen seine Gültigkeit. Rufen Sie innerhalb dieser Frist eine unserer Internetseiten auf, können wir mit Hilfe von Google Adwords erkennen, dass jemand durch einen Klick auf die Anzeige zu unserer Internetseite weitergeleitet wurde. Jeder Google-Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können somit nicht über die Internetseiten von verschiedenen Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Mit Hilfe des „Conversion-Cookie“ wird Google in unserem Auftrag die erhobenen Informationen verwenden, um Conversion-Statistiken für uns zu erstellen. Über diese Statistiken erfahren wir die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.
Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie das hierfür erforderliche Speichern des Cookies ablehnen. Hierzu können Sie in Ihren Browser-Einstellungen das automatische Setzen von Cookies generell deaktivieren. Sie können darüber hinaus Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleadservices.com“ blockiert werden.
Sie können der Erfassung durch Google Conversion-Tracking auch widersprechen. Klicken Sie dazu auf folgenden Link:

Google Analytics deaktivieren

Nähere Einzelheiten zur Datenverarbeitung durch Google Inc. und die dabei eingesetzten Technologien erfahren Sie unter folgendem Link: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/

VII. SocialMedia
Wir möchten unseren Nutzern auf Ihre Interessen zugeschnittene Werbung bzw. besondere Angebote präsentieren ("interessenbasierte Werbung") und die Häufigkeit der Anzeige bestimmter Werbung begrenzen. Zu diesem Zweck setzen wir das Tool Website Custom Audiences von Facebook sowie den Facebook-Pixel ein. Beim Facebook-Pixel handelt es sich um einen Javescript-Code, der die folgenden Daten an die Facebook Ireland Ltd, Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland ("Facebook") sendet:

  • HTTP Header-Informationen (u.a. IP-Adresse, Informationen zum Webbrowser, Seitenspeicherort, Dokument, URL der Webseite und Nutzeragent des Webbrowsers sowie Tag und Uhrzeit der Nutzung);
  • Pixelspezifische Daten; dies umfasst die Pixel-ID und Facebook-Cookie-Daten, einschließlich Ihrer Facebook-ID (diese werden verwendet, um Ereignisse mit einem bestimmten Facebook-Werbekonto zu verknüpfen und sie einem Facebook-Nutzer zuzuordnen);
  • Zusätzliche Informationen über den Besuch sowie über Standard- und benutzerdefinierte Datenereignisse. Wir verwenden folgende benutzerdefinierte Datenereignisse:
    • Gesuchte und betrachtete Inhalte auf Produktebene;

Facebook prüft mittels der gehashten nutzerspezifischen Facebook-ID (im Facebook-Cookie enthalten) automatisiert, ob sich die durch den Facebook-Pixel übermittelten Daten einem Facebook-Nutzer zuordnen lassen. Sofern in Ihrem Browser keine Facebook-Cookie gespeichert ist, wird keine Einordnung in eine der "Custom Audience" bezeichneten Nutzergruppen vorgenommen.

Kann eine Zuordnung der im Facebook-Cookie enthaltenen Facebook-ID zu einem Facebook-Nutzer vorgenommen werden, ordnet Facebook diesen Nutzer anhand der von uns festgelegten Regeln einer "Custom Audience" zu, sofern die hierfür geltenden Kriterien erfüllt sind. Die so erhaltenen Informationen nutzen wir für die Ausspielung von Anzeigen in Facebook ("Facebook Ads"). Anzeigen werden jedoch erst ab einer "Custom Audience" Größe von 20 verschiedenen Nutzern angezeigt – aus der Anzeigenschaltung können also keine Rückschlüsse auf die Eigenschaften der einzelnen Nutzer gezogen werden. Die Zuordnung zu einer "Custom Audience" erfolgt für maximal 180 Tage. Diese Frist beginnt erneut, wenn Sie unsere Website erneut besuchen und eine Übereinstimmung mit denselben "Custom Audience"-Regeln vorliegt.

Facebook kann Ihren Besuch unserer Website und Ihre damit verbundenen Aktivitäten Ihrem Facebook Benutzerkonto zuordnen. Dies ist uns nicht möglich. Wir erhalten von Facebook lediglich statistische Informationen über die Nutzung unserer Website mittels Audience Insights.

Facebook gibt Ihre Daten an die Facebook Inc., Facebook 1 Hacker Way Menlo Park, CA 94025, USA weiter und nutzt Ihre Daten um die Qualität seiner Werbung zu verbessern, indem u.a. der von Facebook verwendete Optimierungs-Algorithmus zur Anzeige von Facebook Ads sowie das News Feed Ranking verbessert werden.

Sie können der Erfassung durch das Facebook Pixel widersprechen, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Auf unserer Internetseite verlinken wir des Weiteren auf die Internetseite der Webplattform Facebook. Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf dieser Webplattform ist die Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Mögliche Erscheinungsformen des Links können Sie unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/ abrufen. Nutzen Sie den Link, ruft Ihr Browser die verlinkte Seite auf.

E. Auf welcher Rechtsgrundlage erfolgt die Verarbeitung Ihrer Daten?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der Anforderungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sowie der nationalen Vorschriften zum Datenschutz (Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz) zur Erreichung folgender Zwecke: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Bereitstellung der Inhalte auf unserer Internetseite zum Abruf durch den Nutzer. Die Verarbeitung erfolgt hierbei auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DS-GVO. Gleiches gilt für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten anlässlich der Bearbeitung Ihrer per Kontaktformular mitgeteilten Anliegen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ferner zum Zweck der Abwicklung eines mit uns über unseren Online-Shop geschlossenen Vertrages und zur Bearbeitung von Ansprüchen aus Gewährleistung und Garantie. Die Verarbeitung erfolgt hierbei auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DS-GVO. Ihre an uns übermittelten Bewerbungsdaten verarbeiten wir Durchführung eines Bewerbungsverfahrens auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DS-GVO und § 26 BDSG in der Fassung ab dem 25.05.2018. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten darüber hinaus, soweit Sie uns hierzu eine Einwilligung erteilt haben. Die Verarbeitung erfolgt in diesem Fall auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DS-GVO. Anlässlich der Einholung einer Einwilligung informieren wir Sie über den konkreten Zweck der beabsichtigten Verarbeitung. Eine uns gegenüber erteilte Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dies gilt auch für Einwilligungen, die Sie vor dem 25. Mai 2018 erteilt haben. Über die Möglichkeit, eine Einwilligung zu widerrufen, informieren wir Sie jeweils bei Erteilung einer Einwilligung. Schließlich verarbeiten wir Ihre Daten, soweit wir hieran ein berechtigtes Interesse haben, sofern nicht Ihre Interessen oder Grundrechte, die den Schutz Ihrer personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Die Verarbeitung erfolgt in diesem Fall auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DS-GVO. Zu diesen Verarbeitungen gehören der Einsatz der oben genannten Cookies, der Einsatz von Tools zur Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens auf unserer Internetseite und die Einbindung von SocialMedia-Plugins.

F. An wen werden Ihre Daten von uns weitergegeben?

Innerhalb der Thomas Philipps GmbH & Co. KG erhalten Ihre Daten diejenigen Fachabteilungen, die diese zur Erfüllung des Vertrages oder Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen benötigen (z.B. Personalabteilung bei Bewerbungen, Vertrieb für Anfragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen, Logistik und Buchhaltung zur Abwicklung von Bestellungen). Daneben erhalten diejenigen Fachabteilungen Ihre personenbezogenen Daten, die diese auf Grundlage eines berechtigten Interesses verarbeiten, beispielsweise unsere Marketingabteilung zur Durchführung einer werblichen Ansprache oder zur interessengerechten Ausspielung von Werbeeinblendungen.
Soweit dies erforderlich ist, geben wir Daten neben den oben genannten Unternehmen auch an uns unterstützende Dienstleister weiter (z.B. Postdienstleister, Logistikunternehmen, IT-Dienstleister, Inkassodienstleister und Rechtsbeistände).
Zur Zahlungsabwicklung geben wir Ihre Zahlungsdaten an Kreditunternehmen (Universum Group, Hanauer Landstraße 164, 60314 Frankfurt am Main; UNIVERSUM Payment Solution GmbH, Hanauer Landstraße, 164 60314 Frankfurt am Main (UNIVERSUM); Computop Wirtschaftsinformatik GmbH, Schwarzenbergstr. 4, D-96050 Bamberg; ConCardis GmbH Helfmann Park 7, 65760 Eschborn und PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg) weiter.

Zur Bestimmung des Risikos eines Zahlungsausfalles bei "Kauf auf Rechnung" übermitteln wir vor Vertragsschluss Ihre personenbezogenen Daten
- Ihren Vor- und Nachnamen
- Ihre E-Mail-Adresse
- Ihre Telefonnummer
- Ihr Geburtsdatum
- Ihre Lieferadresse
gemeinsam mit für die Transaktionsabwicklung erforderlichen Daten (Artikel, Rechnungsbetrag, Fälligkeiten, Rechnungsnummer, Steuern, Währung, Bestelldatum und Bestellzeitpunkt) an die UNIVERSUM Payment Solution GmbH, Hanauer Landstraße 164, 60314 Frankfurt am Main (im Folgenden: "UNIVERSUM") übermittelt werden. UNIVERSUM prüft die Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalles. Hierzu fragt UNIVERSUM gegebenenfalls folgende Auskunfteien unter Angabe Ihrer Daten (Namen, Adresse, Geburtsdatum) an: UNIVERSUM Business GmbH, Postfach 61 05 61, 60347 Frankfurt, sowie die Schufa Holding AG, Postfach 56 40, 30056 Hannover. Diese ermitteln personenbezogene Merkmale bzw. berechnen einen Wahrscheinlichkeitswert eines Zahlungsausfalles unter Zugrundelegung eines mathematisch-statistischen Verfahrens (Scoring). Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt.
Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie diese Zustimmung zur Datenweitergabe jederzeit, auch ohne Angabe von Gründen, uns gegenüber widerrufen können. Unser Recht auf Überprüfung Ihrer Kreditwürdigkeit bleibt hiervon jedoch unberührt. Zur Auskunft über die Verwendung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten können Sie sich jederzeit an uns oder an UNIVERSUM wenden.
Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte außerhalb der Thomas Philipps GmbH & Co. KG erfolgt im Übrigen wenn und soweit eine hierzu eine rechtliche Verpflichtung (z.B. Strafverfolgungsbehörden) besteht.

G. Werden Ihre Daten durch uns an eine internationale Organisation oder in ein Drittland übermittelt?

Wir haben anlässlich der Verarbeitung Ihrer Daten den oben genannten technischen Dienstleister Google Inc. eingebunden. Soweit diese Ihre Daten in einem Land außerhalb der Staaten der europäischen Union („Drittland“) verarbeiten, haben wir bei dem betreffenden Dienstleister darauf hingewiesen. Sollten wir zukünftig weitere oder andere Dienstleister anlässlich des Betriebs dieser Internetseite beauftragen, die die Daten der Nutzer unserer Internetseite nicht in einem Staat der europäischen Union verarbeiten, erfolgt dies nur, wenn aufgrund einer Entscheidung der europäischen Kommission fest steht, dass in dem betreffenden Drittland ein angemessenes Schutzniveau besteht (Art. 45 DS-GVO) oder bei Fehlen einer solchen Entscheidung geeignete Garantien für den Schutz Ihrer Daten bestehen und Ihnen durchsetzbare Rechte und wirksame Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen (Art. 46 DS-GVO).

H. Wie lange werden Ihre Daten durch uns gespeichert?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer der Nutzung unseres Internetauftritts. Die Laufzeit der eingesetzten Cookies beträgt längstens 2 Jahre. Wenn und soweit Ihre Daten steuerrechtlichen, handelsrechtlichen oder sonstigen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten unterliegen, speichern wir diese Daten bis zum Ablauf der vorbenannten Fristen. Wenn Sie uns über die auf unserer Internetseite vorgehaltenen Kontaktformulare Bewerbungsunterlagen zusenden, speichern wir diese Unterlagen bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens. Soweit wir Ihre Daten auch zum Zweck der werblichen Ansprache auf Grundlage eines berechtigten Interesses gespeichert haben, löschen wir diese Daten zu dem Zeitpunkt, an dem Sie der weiteren werblichen Ansprache widersprechen. Dies gilt nicht, solange diese Daten einer gesetzlichen Aufbewahrungsfrist unterliegen. In diesem Fall werden die Daten jedoch für eine werbliche Ansprache gesperrt.

I. Informationen zu Datenschutzrechten / Aufsichtsbehörde

Jeder Nutzer hat das Recht auf Auskunft über seine bei der Thomas Philipps GmbH & Co. KG gespeicherten Daten und die dies betreffenden Verarbeitungen nach Art. 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung seiner Daten nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung seiner Daten nach Vertragserfüllung nach Art. 17 DS-GVO, soweit dieser keine Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO, das Recht auf Widerspruch nach Art. 21 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DS-GVO.
Soweit Sie der Thomas Philipps GmbH & Co. KG eine Einwilligung zu einer Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.
Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde gem. Art. 77 DS-GVO. Die für uns zuständige Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen ist Frau Barbara Thiel, Prinzenstraße 5, 30159 Hannover, Tel. +49 (511) 120-4500, Fax +49 (511)120-4599, E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de.
Bei Fragen und Auskünften zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und zur Geltendmachung der vorstehenden Rechte wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter den oben angegebenen Kontaktdaten.

J. Information über das Bestehen eines Widerspruchsrecht nach Art. 21 DS-GVO

Bestehen eines Widerspruchsrecht in besonderen Situationen
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen, die zur Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. e), welche der Thomas Philipps GmbH & Co. KG übertragen wurde. Dies gilt auch für ein auf die vorstehende Bestimmung gestütztes Profiling. Widersprechen Sie der Verarbeitung, werden wir Ihre Daten zu diesen Zwecken nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Bestehen eines Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung von Daten zur werblichen Ansprache einschließlich damit zusammenhängender vorgelagerte Verarbeitungen (Profiling)
Wir verarbeiten Ihre Daten zur werblichen Ansprache und führen hierzu vorab Verarbeitungen durch, um unsere Marketingmaßnahmen auf Ihre Interessen auszurichten (Profiling). Diese Verarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung erfolgt auf Grundlage eines überwiegenden berechtigten Interesses der Thomas Philipps GmbH & Co. KG.
Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der werblichen Ansprache jederzeit widersprechen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit der werblichen Ansprache in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden Ihre Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.
Bestehen eines Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung von Daten zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Internetseiten (Erstellung von Nutzungsprofilen)
Wir verarbeiten Ihre Daten zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Internetseiten. Hierzu erstellen wir Nutzungsprofile unter Verwendung von Pseudonymen, solange Sie dieser Verarbeitung nicht widersprochen haben. In keinem Fall führen wir Nutzungsprofile mit den Daten über den Träger des Pseudonyms zusammen.
Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung unserer Internetseiten jederzeit widersprechen. Widersprechen Sie der Verarbeitung, so werden Ihre Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet. Der Widerspruch kann jeweils über die oben dargestellten Links oder über die dort beschriebenen technischen Möglichkeiten erfolgen.

Im Übrigen kann Ihr Widerspruch ohne Einhaltung einer besonderen Form erfolgen an:
Thomas Philipps GmbH & Co. KG
Osnabrücker Str. 21
49143 Bissendorf

Telefon: 0049 (0) 54 02 - 919 0
Fax: 0049 (0) 54 02 - 919 180
Internet: www.thomas-philipps.de
E-Mail: datenschutz@thomas-philipps.de

K. Müssen Nutzer der Thomas Philipps GmbH & Co. KG personenbezogene Daten bereitstellen?

Zur Nutzung unserer Internetseite ist es technisch erforderlich, dass wir die unter Punkt D.I. angegebenen Daten erheben und verarbeiten. Ohne diese Daten sind wir technisch nicht in der Lage, die Inhalte unserer Internetseite zu übermitteln. Im Übrigen können wir Ihre Anliegen nur bearbeiten, wenn Sie uns die in den Kontaktformularen als erforderlich markierten Daten zur Verfügung stellen. Gleiches gilt für Ihre Bewerbungen. Im Übrigen müssen Sie uns die unter Punkt IV. angegebenen Daten zur Verfügung stellen. Anderenfalls können wir Ihre Bestellungen nicht ausführen und/oder Widerrufe, Gewährleistungsansprüche und Garantiefälle bearbeiten.

L. Werden automatisierte Entscheidungsfindungen eingesetzt?

Der Kunde hat das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die dem Kunden gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder ihn in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt (Art. 22 DS-GVO). Im Rahmen der Bonitätsprüfung anlässlich der Auswahl der Zahlungsart „Kauf auf Rechnung“ wird Ihnen nach Bestimmung des Risikos eines Zahlungsausfalles ggf. automatisiert eine andere Zahlungsart angeboten. Diese geänderte Auswahl entfaltet jedoch keine rechtliche Wirkung. Es steht Ihnen frei, den Vertrag bei einer von uns geänderten Zahlweise nicht mit uns zu schließen.

M. Bildung von Profilen (Profiling)

Wir verarbeiten die Daten der Nutzer teilweise automatisiert mit dem Ziel, die Nutzer auf unseren Internetseiten möglichst interessengerecht über unsere Leistungen und Produkte zu unterrichten. Hierbei berücksichtigen wir das Nutzungsverhalten (u.a. Dauer des Besuches; aufgerufene Seiten; Suchwörter; Seite, von der aus der Nutzer auf unsere Internetseite gelangt ist).

N. Sicherheitsmaßnahmen

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um personenbezogene Daten zu schützen, insb. gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen. Hierzu gehört insbesondere die Verschlüsselung unseres Internetauftrittes (https://). Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Im Übrigen setzen wir bei der Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten nur Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ein, die auf das Datengeheimnis verpflichtet worden sind.

O. Umfang und Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für die Nutzung der von uns angebotenen Internetseiten. Sie gilt nicht für die Internetseiten anderer Diensteanbieter, auf die wir lediglich durch einen Link verweisen. Für fremde mit unserem Internetauftritt nicht im Zusammenhang stehende Erklärungen und Richtlinien übernehmen wir keine Verantwortung und Haftung. Wir behalten uns das Recht vor, die vorstehenden Datenschutzbestimmungen von Zeit zu Zeit entsprechend künftiger Änderungen hinsichtlich der Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten anzupassen. Erhebliche Änderungen werden dabei durch eine deutlich sichtbare Mitteilung auf unseren Internetseiten bekanntgegeben.

Stand: 13.11.2018

 

Informationen nach Datenschutzgrundverordnung für unsere Filialkunden

Hinweise zum Datenschutz

Im Folgenden möchten wir Ihnen einen Überblick über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns im Rahmen einer Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihre diesbetreffenden Rechte aus dem Datenschutzrecht geben. Nachstehend finden Sie Informationen, welche Daten wir im Zusammenhang mit einer Geschäftsbeziehung mit Ihnen erheben und in welcher Weise diese verarbeitet und genutzt werden. Die Informationen erteilen wir Ihnen nach Maßgabe der Art. 13, 14 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).

1. Verantwortliche Stelle für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten
Verantwortliche Stelle für die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten von Kunden und Ansprechpartnern bei Kunden ist die:
Thomas Philipps GmbH & Co. KG
Osnabrücker Str. 21
49143 Bissendorf

Telefon: 05402 - 919 0
Fax: 05402 - 919 180
E-Mail: info@thomas-philipps.de

2. Datenschutzbeauftragter
Die Thomas Philipps GmbH & Co. KG hat einen Beauftragten für den Datenschutz bestellt. Sie erreichen unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten unter der E-Mail-Anschrift: datenschutz@thomas-philipps.de oder postalisch unter den oben angegebenen Daten.

3. Welche Daten nutzt die Thomas Philipps GmbH & Co. KG und woher stammen die Daten?
Die Thomas Philipps GmbH & Co. KG verarbeiten personenbezogene Daten von Kunden und Ansprechpartnern bei Kunden, die sie von diesen im Rahmen einer Geschäftsbeziehung erhält. Ferner verarbeiten wir Daten von Kunden, die wir im Rahmen von Videoaufzeichnungen im Markt erhoben haben.
Darüber hinaus verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir unter Beachtung datenschutzrechtlicher Vorgaben aus öffentlichen Verzeichnissen entnommen haben (z.B. Handelsregister, Internet) oder die uns durch Auskunfteien zur Verfügung gestellt werden.
Dabei handelt es sich um folgende Kategorien von Daten: Stammdaten zur Person (Name, dienstliche Anschrift, Kontaktdaten einschl. E-Mail-Adresse, Geburtstag); Daten zur Geschäftshistorie (Angebote, Aufträge, Umsätze, Lieferanschriften); Daten zur finanziellen Leistungsfähigkeit (Bonitätsauskünfte), Bank- und Kartendaten (Kontodaten, Kreditkarte, EC-Karte, Kartenfolgenummer, Kartenverfallsdatum, Zahlungsbeträge, Datum, Uhrzeit, Unternehmen) und Werbedaten (z.B. Werbeeinwilligungen oder Werbeverbote).

4. Zu welchen Zwecken verarbeitet die Thomas Philipps GmbH & Co. KG Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage?
Die Thomas Philipps GmbH & Co. KG verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der Anforderungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zur Erreichung folgender Zwecke:
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Vertragserfüllung einschließlich der Zahlungsabwicklung und Bearbeitung von Reklamationen und Garantiefällen. Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre Daten vor Vertragsschluss soweit Sie uns um Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen ersuchen. Die Verarbeitung erfolgt hierbei auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DS-GVO.
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten darüber hinaus,  soweit Sie uns hierzu eine Einwilligung erteilt haben. Die Verarbeitung erfolgt in diesem Fall auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DS-GVO. Anlässlich der Einholung einer Einwilligung informieren wir Sie über den konkreten Zweck der beabsichtigten Verarbeitung. Eine uns gegenüber erteilte Einwilligung  können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dies gilt auch für Einwilligungen, die Sie vor dem 25. Mai 2018 erteilt haben. Über die Möglichkeit, eine Einwilligung zu widerrufen, informieren wir Sie jeweils bei Erteilung einer Einwilligung.
Schließlich verarbeiten wir Ihre Daten, soweit wir hieran ein berechtigtes Interesse haben, sofern nicht Ihre Interessen oder Grundrechte, die den Schutz Ihrer personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Die Verarbeitung erfolgt in diesem Fall auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DS-GVO. Zu diesen Verarbeitungen gehören die Zusendung von Informationen und Angeboten der Thomas Philipps GmbH & Co. KG, Nachfragen zur Zufriedenheit und die Markt- und Meinungsforschung, soweit Sie diesen Verarbeitungen nicht widersprochen haben, die Videoaufzeichnung im Markt zur Wahrung des Hausrechts. Darüber hinaus verarbeiten wir auf der Grundlage eines berechtigten Interesses personenbezogene Daten zur Beurteilung der Bonität eines Kunden, zur Verhinderung von Kartenmissbrauch sowie zur Durchsetzung von Zahlungsansprüchen auch unter Einschaltung von Inkassodienstleistern und Rechtsbeiständen.

5. An wen werden Ihre Daten von der Thomas Philipps GmbH & Co. KG weitergegeben?
Innerhalb der Thomas Philipps GmbH & Co. KG erhalten Ihre Daten diejenigen Fachabteilungen, die diese zur Erfüllung des Vertrages oder Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen benötigen (z.B. Finanzbuchhaltung). Daneben erhalten diejenigen Fachabteilungen, die Ihre Daten auf Grundlage eines berechtigten Interesses verarbeiten, beispielswiese das Marketing zur werblichen Ansprache.
Soweit dies erforderlich ist, geben wir Daten auch an uns unterstützende Dienstleister weiter (z.B. Postdienstleister, IT-Dienstleister, Inkassodienstleister und Rechtsbeistände).
Zahlt der Kunde unter Einsatz seiner EC-Karte, geben wir zur Kartenprüfung und Zahlungsabwicklung Karten- und Zahlungsdaten an unseren Zahlungsdienstleister TeleCash GmbH & Co. KG, Konrad-Adenauer-Allee 1, 61118 Bad Vilbel weiter. An unseren Dienstleister melden wir darüber hinaus, wenn eine Lastschrift nicht eingelöst wurde. Sollte eine Lastschrift nicht eingelöst worden sein, weil Sie berechtigt (z.B. wegen eines Sachmangels) die Rückabwicklung des Kaufs verlangen dürfen, löschen wir die Meldung umgehend.
Zahlt der Kunde unter Einsatz einer Kreditkarte, geben wir zur Kartenprüfung und Zahlungsabwicklung Karten- und Zahlungsdaten an unseren Zahlungsdienstleister Computop GmbH, Schwarzenbergstrasse 4, 96050 Bamberg weiter. An unseren Dienstleister melden wir darüber hinaus, wenn eine Lastschrift nicht eingelöst wurde. Sollte eine Lastschrift nicht eingelöst worden sein, weil Sie berechtigt (z.B. wegen eines Sachmangels) die Rückabwicklung des Kaufs verlangen dürfen, löschen wir die Meldung umgehend.
Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte außerhalb der Thomas Philipps GmbH & Co. KG erfolgt ferner an Finanzbehörden zur Erfüllung von Melde- und Nachweispflichten und an Strafverfolgungsbehörden, soweit hierzu eine rechtliche Verpflichtung besteht oder ein berechtigtes Interesse besteht (Weitergabe von Videoaufzeichnungen bei aufgezeichneten Straftaten).

6. Werden Ihre Daten durch die Thomas Philipps GmbH & Co. KG an eine internationale Organisation oder in ein Drittland übermittelt?
Wir haben anlässlich der Verarbeitung Ihrer Daten technische Dienstleister eingebunden, die Ihren Firmensitz in einem Land außerhalb der Staaten der europäischen Union („Drittland“) haben. Soweit diese Unternehmen Ihre Daten nicht in einem Staat der europäischen Union verarbeiten, erfolgt dies nur, wenn aufgrund einer Entscheidung der europäischen Kommission fest steht, dass in dem betreffenden Drittland ein angemessenes Schutzniveau besteht (Art. 45 DS-GVO) oder bei Fehlen einer solchen Entscheidung geeignete Garantien für den Schutz Ihrer Daten bestehen und Ihnen durchsetzbare Rechte und wirksame Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen (Art. 46 DS-GVO).

7. Wie lange werden Ihre Daten durch die Thomas Philipps GmbH & Co. KG gespeichert?
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer der Vertragserfüllung. Wenn und soweit Ihre Daten steuerrechtlichen, handelsrechtlichen oder sonstige gesetzlichen Aufbewahrungspflichten unterliegen, speichern wir diese Daten bis zum Ablauf der vorbenannten Fristen. Diese Fristen betragen beispielsweise nach steuerrechtlichen Vorschriften 6 Jahre und nach handelsrechtlichen Vorschriften 10 Jahre.
Soweit wir Ihre Daten auch zum Zweck der werblichen Ansprache auf Grundlage eines berechtigten Interesses gespeichert haben, löschen wir diese Daten zu dem Zeitpunkt, an dem Sie der weiteren werblichen Ansprache widersprechen. Dies gilt nicht, solange diese Daten einer gesetzlichen Aufbewahrungsfrist unterliegen. In diesem Fall werden die Daten jedoch für eine werbliche Ansprache gesperrt.

8. Informationen zu Datenschutzrechten der Kunden / Aufsichtsbehörde
Jeder Kunde hat das Recht auf Auskunft über seine bei der Thomas Philipps GmbH & Co. KG  gespeicherten Daten und die diesbetreffenden Verarbeitungen nach Art. 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung seiner Daten nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung seiner Daten nach Vertragserfüllung nach Art. 17 DS-GVO, soweit dieser keine Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO, das Recht auf Widerspruch nach Art. 21 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DS-GVO.
Soweit Sie der Thomas Philipps GmbH & Co. KG eine Einwilligung zu einer Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.
Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde gem. Art. 77 DS-GVO.
Bei Fragen und Auskünften zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und zur Geltendmachung der vorstehenden Rechte wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter den oben angegebenen Kontaktdaten.

9. Information über das Bestehen eines Widerspruchsrecht nach Art. 21 DS-GVO
Bestehen eines Widerspruchsrecht in besonderen Situationen
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen, die zur Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. e), welche der Thomas Philipps GmbH & Co. KG übertragen wurde. Dies gilt auch für ein auf die vorstehende Bestimmung gestütztes Profiling. Widersprechen Sie der Verarbeitung, werden wir Ihre Daten zu diesen Zwecken nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Bestehen eines Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung von Daten zur werblichen Ansprache einschließlich damit zusammenhängender vorgelagerte Verarbeitungen (Profiling)
Wir verarbeiten Ihre Daten zur werblichen Ansprache und führen hierzu vorab Verarbeitungen durch, um unsere Marketingmaßnahmen auf Ihre Interessen auszurichten (Profiling). Diese Verarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung erfolgt auf Grundlage eines überwiegenden berechtigten Interesses der Thomas Philipps GmbH & Co. KG.
Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung jederzeit widersprechen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit der werblichen Ansprache in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden Ihre Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.
Ihr Widerspruch kann ohne eine Einhaltung einer besonderen Form erfolgen an:
Thomas Philipps GmbH & Co. KG
Osnabrücker Str. 21
49143 Bissendorf

Telefon: 05402 - 919 0
Fax: 05402 - 919 180
E-Mail: datenschutz@thomas-philipps.de

10. Müssen Kunden und Ansprechpartner bei Kunden der Thomas Philipps GmbH & Co. KG personenbezogene Daten bereitstellen?
Zur Vertragsanbahnung, für den Vertragsschluss und schließlich für die Erfüllung eines Vertrags mit der Thomas Philipps GmbH & Co. KG ist es erforderlich, dass die unter Ziff. 3 genannten Daten des Kunden erhoben und verarbeitet werden. Ohne diese Daten sind wir nicht in der Lage, eine Geschäftsbeziehung mit dem Kunden einzugehen oder vertragliche Leistungen im Rahmen der Geschäftsbeziehung zu erbringen.

11.  Werden automatisierte Entscheidungsfindungen eingesetzt?
Der Kunde hat das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die dem Kunden gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder ihn in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt (Art. 22 DS-GVO). Solche automatisierten Entscheidungen setzen wir grundsätzlich nicht ein. Sollten wir ausnahmsweise eine solche Verarbeitung durchführen, werden wir Sie hierüber vorab informieren.

12.  Bildung von Profilen (Profiling)
Wir verarbeiten die Daten der Kunden teilweise automatisiert mit dem Ziel, die Kunden möglichst interessengerecht über die Leistungen und Produkte der Thomas Philipps GmbH & Co. KG zu unterrichten. Hierbei berücksichtigen wir eine bestehende Geschäftsbeziehung einschließlich der bisher durch den Kunden in Anspruch genommenen Leistungen und Produkte sowie den Umfang des Umsatzes.

 

Stand: 13.11.2018